HISTORISCHER GLOCKNERBUS

 

Gräf&Stift 120-OGL Baujahr 1950

TAGESREISEN MEHRTAGESREISEN  - ENGLISH VERSION

Der HISTORISCHE GLOCKNERBUS stellt ein nostalgisches Reiseprogramm dar, welches in seiner Gesamtheit dem p.t. Fahrgast jene Zeit erleben lasst, wo man noch mit dem POSTKRAFTWAGEN uber den höchsten auf Strassen erreichbaren Punkt Österreichs,dem HOCHTOR (2504m.u.d.M.) auf die Kaiser-Franz-Josef-Höhe beim GROSSGLOCKNER  reisen konnte.Grossglockner

PHILIS WELTEN in Zusammenarbeit mit dem Eigentumer der historischen Fahrzeuge der HCW VERKERHSBETRIEBE GmbH präsentiert nun das Produkt HISTORISCHER GLOCKNERBUS, dessen Hauptakteur das einzige noch erhaltene ORIGINALFAHRZEUG der ehemaligen GROSSGLOCKNERLINIE darstellt. Dieser PANORAMABUS wurde 1950 bei GRAF & STIFT in Wien XIX speziell fur den Verkehr auf den Grossglockner gebaut 

Die wechselvolle Geschichte dieses Fahrzeuges lesen Sie in der Rubrik:         GRAF & STIFT 120-OGL

Das Gesamtprogramm HISTORISCHER GLOCKNERBUS findet jeweils in den Monaten Juni, Juli und August statt, da in dieser Zeit die gunstigsten Witterungsbedingungen im Pinzgau, vor allem aber auf der Hochalpenstrasse und im Gloknermassiv vorherrschen, um die Ausfluge mit unserem Panoramabus zu einem unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen. Strahlender Sonnenschein auf 2500m Seehöhe,schneebedeckte Berggipfel und Temperaturen um die 15 Grad machen die gemutliche Bergfahrt bei geöffnetem Schiebedach zu einem Highlight jedes Ausfluges.Ambiente im Historischen Glocknerbus

Wie auch in fruheren Zeiten macht der Oldtimerbus an ausgesuchten Panoramapunkten immer wieder Pause,damit die Reisenden die hervorragende Landschaft geniessen und auch den Oldtimer in entsprechendem Ambiente auf Film und Foto bannen konnen. Auch das Vertreten der Beine soll nicht zu kurz kommen. 

Auf der Hochalpenstrasse gibt es an den Pausenstationen auch noch mannigfaltigste Attraktionen zu erleben, vom Streichelzoo bis zur Dokumentation über den Bau der Strasse.

Die maximale Teilehmerzahl pro Ausflug ist aus Gründen des Komforts fur unsere Gäste und der Schonung der historischen Substanz des Oldtimerfahrzeuges auf 20 Personen limitiert.

Besonders wichtig ist uns das Wohlbefinden unserer Gäste wahrend der Ausflüge, welchen wir einerseits mit der limitierten Teilnehmerzahl und andererseits mit einer unserem "LUXUSLINERS" angepassten Service- und Angebotspallete Rechnung tragen. 

UNSER GAST SOLL SICH WOHL FÜHLEN UND DAS ERLEBEN DER NOSTALGIE GENIESSEN!!

Dafur sorgt das Team von PHILIS-WELTEN, welches über langjährige Erfahrung in der Organisation von Nostalgiereisen verfügt und ausschlieslich aus Liebhabern dieser Materie besteht.

Unser wichtgstes Gebot lautet: Jeden einzelnen Gast mit unserem Odtimern eine wunderschöne, unvergessliche Reise durch schöne Landschaften im "entschleunigten" Tempo vergangenger Tage bieten zu konnen.

Im Panoramabus