PHILIS-WELTEN e.U.

Die Reisen mit dem HISTORISCHEN GLOCKNERBUS

 PHILI AKTUELL

 

 

 

 DIE NÄCHSTEN NOSTALGISCHEN TERMINE:

 

SAMSTAG 26.8.2017

MARIAZELL  ABGESAGT!!

 Samstag 16.9.2017

STEYRTALBAHN und

BAUERNTECHNIK

MUSEUM

ZUR BUCHUNG

 

Sonntag, 24.9.2017

 " ROSENBURG UND LOISIUM"

 ACHTUNG VERSCHOBEN VOM 16.9.2017 auf SONNTAG 24.9.2017

ZUR BUCHUNG

 

Sonntag 17.9.2017

IM PRÄSIDENTEN-SALONBUS aus 1951 zum UNSINN des WEINVIERTELS - NONSEUM und WINZERGENUSS

NUR MEHR 8 PLÄTZE FREI!!!

 ZUR  BUCHUNG

 

Samstag 23.9.2017

"MÄHRENS GESCHICHTE AUF SCHIENEN"

Waldbahn und Oldtimertramway in Altösterreich

 ZUR BUCHUNG

 

SAMSTAG 7.10.2017

"K&K-AUSFLUG" mit dem Oldtimerbus

Berndorfer Schulen

ZUR BUCHUNG  

 

SAMSTAG 16.10.2017

RAUBRITTERESSEN AUF BURG LOCKENHAUS

ZUR BUCHUNG NUR MEHR WENIGE PLÄTZE FREI!!

 

SONNTAG 29.10.2017

IM PRÄSIDENTEN-SALONBUS aus 1951 zu den

MARCHFELDSCHLÖSSERN und ZUM GANSLESSEN!

ACHTUNG NUR MEHR 6 PLÄTZE VERFÜGBAR!!!

ZUR BUCHUNG

 

Samstag 7.10. - Sonntag 8.10.2017

Lange Nacht Graz

ABGESAGT!!!!!!

 

 

TAGESREISEN MIT DEM PRÄSIDENTEN-SALONBUS

 

NOSTALGISCHE TAGESREISEN

 

NOSTALGISCHE MEHRTAGESREISEN

 

ADVENTFAHRTEN

 

 

AB SOFORT HABEN WIR EIN GANZ NEUES BUCHUNGSSYSTEM WO JEDE REISE KOMFORTABEL PER KLICK GEBUCHT WERDEN KANN :

BITTE DIE JEWEILIGE FAHRT unter

 

shop.philis-welten.at     BITTE ANKLICKEN!

 

buchen!

 

PHILIS BUSMODELLE 1:87 !

Sie können unsere historischen Oldtimerbusse aber  auch nach Hause mitnehmen!

Als originalgetreue Nachbildungen,  87 mal kleiner aks Ihr historisches Vorbild!

Diese äußerst vorbildgetreuen Modelle werden von Autobusliebhaber ACC-Models in jeweils einer einmaligen Auflage von nur 3000Stk.produziert, und stellen feinst detailierte Nachbildungen Ihrer großen Vorbilder dar.

 Detailinformationen über diese Artikel bitte klicken Sie auf das jeweilige Bild!

Bestellungen unter

 nostalgie@philis-welten.at

 

IHR PHILIS-WELTEN Team

AGATA+PHILI

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

PHILIS WELTEN - NOSTALGIE-ERLEBEN-GENIESSEN

Die Reisen mit dem HISTORISCHEN GLOCKNERBUS

Jeweils in den Monaten Juni,Juli und August werden vom Standort des HISTORISCHEN GLOCKNERBUSSES in Zell am See verschiedene Reisevarianten angeboten.

EINTAGESAUSFLÜGE:

Von Juni - August werden in Zusammenarbeit mit der Pinzgauer Lokalbahn und dem örtlichem Fremdenverkehrsverband eintagige Ausfluge angeboten, welche die zu den schönsten, aber auch zum Oldtimerbus passenden Zielen im Pinzgau führen. Diese werden teilweise in Kombination mit dem Nostalgiezug der Pinzgauer Lokalbahn abgewickelt. Uttendorf Oldtimerbus+Dampfzug

Hauptaugenmerk bei der Reisegestaltung legen wir naturlich auf das unvergleichliche Erlebnis der Bezwingung der GROSSGLOCKNER HOCHALPENSTRASSE mit unserem Oldtimer-Glocknerbus. 

 

REISEZIELE :

BAD REICHENHALL  Saline und älteste Seilbahn der Welt

DAMPFZUG und ÖBB-KRAFTWERK mit STAUMAUERFÜHRUNG

GROSSGLOCKNER HOCHALPENSTRASSE:  ZELL AM SEE - FRANZ JOSEF HÖHE

ENZINGERBODEN und WEISSEE-GLETSCHERWELT

KAPRUN KRAFTWERKSFÜHRUNG UND STAUSEE MOSERBODEN

KRIMMLER WASSERFÄLLE in Kombination mit Nostalgiezug auf der Krimmler Bahn

 

 Alle Programme werden in Form von "Pauschalprogrammen" dem Gast angeboten und beinhalten:

 - Busfahrt mit dem historischen Glocknerbus ab/bis Zell am See

 - Strassenmauten und Eintritte an den Reisezielen(je nach Programm)

 - Fahrkarte beim Nostalgiezug der Pinzgauer Lokalbahn (falls Zugfahrt im Programm inkludiert)

 - Persönliches Service im Oldtimerbus während der Fahrt durch Reiseleiter

 - Mineralwasser und kleine "kulinarische Aufmerksamkeiten" während der Busfahrt

 - Verpflegung: wird je nach Programmablauf bekanntgegeben

 

MEHRTAGESFAHRTEN:


In den Monaten Juli und August werden zusätzlich zu den Eintagesfahrten spezielle Mehrtagesreisen fur eigenanreisende Gaste von Zell am See aus angeboten.

Diese Reisen gestalten sich als Pauschalreisen mit Unterbringung im 3* Hotel  im Herzen von Zell am See auf Basis Nachtigung/Frühstück und beinhalten ausser den von den Eintagesfahrten genannten Leistungen zusatzlich noch die Verpflegung im Rahmen der jeweiligen Tagesprogramme  lt. Leistungsübersicht.

Auf Wunsch kann gegen Aufpreis auch die Anreise per Bahn nach Zell am See organisiert werden.